Gedanken

Ziele im Sprachunterricht:
- Sprechlust fördern, Sprachhemmungen abbauen
- individuelles Lernen in der Gruppe fördern
- Sprachunterricht ohne Lehrbuch gestalten
- praxisbezogene Kommunikation im Unterricht
- abwechslungsreiche, lebendige Lektionen
- Kreativität und Spontanität wecken

„Jeder lernt von jedem“
„Die Teilnehmer haben was zu sagen, ihnen fehlen nur die Worte“
„Sprache und Leben begegnen sich, so dass eine lebendige Sprache entsteht“
„Die Begabung für Fremdsprachen ist nichts anderes als die Begabung des Zuhörens“
„Statt das „haben“ zu konjugieren, können wir das „sein“ erleben“